Hauptinhaltsbereich

Gute Praxis

Öffentlichkeitsarbeit im Betriebsrat

Darum geht's

Icon Öffentlichkeitsarbeit

Die Coronapandemie war für Interessenvertretungen von besonderen Herausforderungen geprägt. Eine davon war es, den Kontakt zu den Beschäftigten trotz Distanz aufrechtzuerhalten. Eine Thematik, die im Hinblick auf die diesjährigen Betriebsratswahlen zum Tragen kommt, ist die Öffentlichkeitsarbeit von Betriebsräten.

Die folgenden acht Praxisbeispiele sind Projekte, die in den letzten Jahren zu der Thematik beim Deutschen Betriebsrätepreis eingereicht wurden. Welche Maßnahmen und Lösungen entwickeln Betriebsräte, um auf die Betriebsratsarbeit aufmerksam zu machen? Welche Bestandteile umfasst die Öffentlichkeitsarbeit und wie wird diese von den Gremien organisiert? Dabei wird die Öffentlichkeitsarbeit nicht nur während der Coronapandemie, sondern auch davor betrachtet. Durch die Praxisbeispiele sollen Handlungs- und Orientierungswissen für die Betriebsratsarbeit vermittelt werden. Die Projekte geben Einblicke, welche Lösungen Betriebsräte erarbeitet haben, damit die Mitbestimmung präsent ist, die Beschäftigten gut informiert sind und die Betriebsratsinteressen eine breite Öffentlichkeit erfahren.

In Interviews mit Mitgliedern der Interessenvertretungen und den gewerkschaftlichen Unternehmensbetreuer*innen  wurden die Ausgangslagen und die Projekte ausführlich erläutert. Die Projekte beinhalten inspirierende Ideen und Lösungsansätze, wie – auch unter schwierigen Umständen – Öffentlichkeitsarbeit realisiert und so die eigene Betriebsratsarbeit sichtbar gemacht werden kann. Auch geben die Projekte Aufschluss darüber, welche Schlüsse daraus für die Gremienarbeit gezogen werden konnten.

Ralf ZiegeweidJulia Massolle

aktualisiert am 07.11.2022