Hauptinhaltsbereich

Zertifikate & Seminare

Weiterbildung für Betriebsräte an Hochschulen

Arbeitsbezogene Beratung (Zertifikat) – Bremen

Hochschule:     
Universität Bremen

Kooperationspartner:
Zentrum für Arbeit und Politik an der Universität Bremen, Akademie für Weiterbildung der Universität Bremen, Arbeitnehmerkammer Bremen

Dauer & Umfang:     
12 Monate, 18 Präsenztage mit 180 Unterrichtsstunden, 27 ECTS

Zielgruppe:
Mitglieder von Betriebsräten, Personalräten und Mitarbeitervertretungen sowie Betriebsrats- und Personalratsreferent_innen, Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte und Schwerbehindertenvertreter/innen

Inhalte:   

  • Modul 1 – Grundlagen arbeitsbezogener Beratung
    Einführung in Beratungsansätze, -verfahren und -methoden, Rolle und professionelle Haltung in der Beratung, Klärung des Selbstverständnisses als Beratende, Kommunikationsmodelle und Techniken zur strukturierten, zielorientierten und adressatenbezogenen Gestaltung von Beratungsprozessen
  • Modul 2 – Personenbezogene Beratung
    Settings, Verfahren und Anlässe von Einzelberatung, Konzepte und Methoden personenbezogener Beratung (z. B. ressourcen- und lösungsorientierte Ansätze, systemische Ansätze, Triangulierung und provokative Methoden), Gestaltung eigener Beratungs-sequenzen, Fallbearbeitungen und -reflexionen von durchgeführten Beratungssequenzen
  • Modul 3 – Team/Gruppenbezogene Beratung
    Theorien und Konzepte zu Gruppen und Teams (z.B. Themenzentrierte Interaktion, gruppendynamische Ansätze, Rollenmodelle, Diversity), Beratungs-verfahren (z.B. Moderation, Teamentwicklung, Konfliktmoderation), Hypothesen und Interventionen in Gruppen-/Teamprozessen, eigene Beratungsprozesse gestalten und reflektieren Beratungssequenzen

Kosten: 
5.600,- EUR

Abschluss:
Universitätszertifikat der Universität Bremen

Aktuelles:
Das Zertifikatsstudium beginnt am 01.09.2019, Bewerbungsfrist 24.6.2019.

Zentrum für HochschulBildung

aktualisiert am 08.05.2019