Hauptinhaltsbereich

Böckler Seminar für Aufsichtsräte

Finanzdienstleistungen: Welche Entwicklungen sind wichtig für Aufsichtsräte in Banken?

Aktuelle Veränderungen in der Regulatorik und Herausforderungen der Digitalisierung

Veranstalter
Hans-Böckler-Stiftung
Name der Veranstaltung
Finanzdienstleistungen: Welche Entwicklungen sind wichtig für Aufsichtsräte in Banken?
Veranstaltungsort
Adresse
Düsseldorf
Datum und Uhrzeit
14.05.2020 bis 15.05.2020
Termin herunterladen (ICS-Datei)

Geschlossene Veranstaltung für Aufsichtsratsmitglieder

Spätestens seit der Finanzkrise 2007/2008 haben sich die Anforderungen an Aufsichtsräte von Banken deutlich verändert. Neben den Regeln für das Vorhalten von genügend Eigenkapital sowie Liquiditätsanforderungen ist auch die Unternehmensführung und Governance der Institute selbst in den Fokus der Aufsicht gerückt. Die Reform der Bankenaufsicht auf europäischer Ebene ist noch nicht abgeschlossen: aktuell stehen Veränderungen durch die CRD V sowie die CRR II an. Im ersten Seminarteil soll ein Überblick über wichtige aktuelle Veränderungen im Bereich der (europäischen) Regulierung von Banken gegeben werden.

Neben der verschärften Regulierung kommen auf die Branche große Veränderungen bedingt durch technologische Innovationen zu. Die Transformation hat dabei längst begonnen. Neue Technologien stellen bestehende Geschäftsmodelle in Frage. Was bedeutet das für die strategische Ausrichtung der Institute? Zunächst wird ein Überblick über Herausforderungen für das Geschäftsmodell durch technologische Innovationen geben. Anschließend wird anhand des Beispiels BlockChain diskutiert, welche Herausforderungen sich auch für die (unternehmerische) Mitbestimmung ergeben.

Referenten:
Leonhard Regneri, Input Consulting gGmbH
Moritz Hütten, Hochschule Darmstadt - Mediencampus
N.N.

Tagungsleitung:
Maxi Leuchters, I.M.U. der Hans-Böckler-Stiftung, Referat Finanzdienstleistungen und Corporate Governance, Mitbestimmung im Aufsichtsrat

Teilnehmer:
Aufsichtsratsmitglieder

Kosten:
Es fallen keine Seminargebühren und keine Übernachtungskosten an. Lediglich die Fahrtkosten sind von den Teilnehmern selbst zu tragen. Die Teilnehmerzahl ist stark begrenzt, deshalb können wir die Anmeldungen nur nach Reihenfolge des Eingangs berücksichtigen. Im Falle einer Überbuchung wird durch die Tagungsleitung die Möglichkeit eines Zusatztermins geprüft.

Es gelten die Teilnahmebedingungen der Böckler Seminare für Aufsichtsräte, einsehbar unter folgendem Link: https://www.mitbestimmung.de/html/teilnahmebedingungen.html


Anmeldung zur Veranstaltung

Die mit *gekennzeichneten Felder sind zum Absenden der Anmeldung auszufüllen.


   

Du erhältst nach Absendung der Anmeldung eine Eingangsbestätigung (bitte auch in den Spam-Ordner schauen). Solltest Du keine Email bekommen haben, melde Dich bitte bei uns.

Bei Fragen rund um die Anmeldung kannst Du uns gerne kontaktieren.

Janine Bernecker
Veranstaltungsorganisation
Hans-Böckler-Stiftung

Tel. 0211 - 7778-284
janine-bernecker@boeckler.de