Hauptinhaltsbereich

Handbücher für den Aufsichtsrat

Vielfach bewährt: Die Handbücher „Aufsichtsratspraxis“ und „Aufsichtsratswahlen“ beantworten rechtliche Fragen rund um die Mitbestimmung im Aufsichtsrat. Zwei Nachschlagewerke für die Praxis, herausgegeben von der Hans-Böckler-Stiftung.

Handbuch AR-Praxis

Aufsichtsratspraxis

Handbuch für die Arbeitnehmervertreter

Von Roland Köstler, Matthias Müller und Sebastian Sick

Das Handbuch informiert über die Grundfragen der Unternehmensmitbestimmung und die Rechte und Pflichten von Aufsichtsräten. Besonderes Augenmerk legen die Autoren auf das Recht der Europäischen Aktiengesellschaft (SE).

Wie gewohnt differenziert das Handbuch da, wo es nötig ist, sorgfältig nach Rechtsformen und Geltungsbereichen der einzelnen Gesetze. Der Anhang enthält die wichtigsten aktuellen Gesetzestexte.

Das Handbuch ist im BUND Verlag erschienen (Ladenpreis: 79,90 Euro).

Gebundene Ausgabe: 819 Seiten

10., überarbeitete Aufl. (25. Juni 2013)

ISBN: 978-3766362438

 

Autoren:

Dr. Roland Köstler, ehem. Referatsleiter Wirtschaftsrecht in der Hans-Böckler-Stiftung, Rechtsanwalt in Düsseldorf

Dr. Matthias Müller, Leiter des Bereichs Finanzen beim Bundesvorstand des Deutschen Gewerkschaftsbundes in Berlin, Autor zahlreicher Veröffentlichungen zu betriebswirtschaftlichen Fragen

Dr. Sebastian Sick, LL.M.Eur., Referatsleiter Wirtschaftsrecht in der Hans-Böckler-Stiftung

 

Download:

Vorwort

Inhaltsverzeichnis

Leseprobe - Besetzung des Aufsichtsrats

Cover Handbuch AR Wahlen

Handbuch zur Aufsichtsratswahl

Wahlen der Arbeitnehmervertreter nach dem Mitbestimmungsgesetz und dem Drittelbeteiligungsgesetz

Von Harald Fuchs, Roland Köstler und Lasse Pütz

Das Handbuch beantwortet alle grundlegenden Fragen, die bei der Vorbereitung und Durchführung von Aufsichtsratswahlen auftreten können. Detailliert führt es durch die Verfahrensschritte in den jeweiligen Geltungsbereichen des Mitbestimmungsgesetzes 1976 und des Drittelbeteiligungsgesetzes 2004. Neu ist die Frauenquote in Aufsichtsräten: Der Bundestag verabschiedete mit den Stimmen von Union und SPD den Gesetzentwurf der schwarz-roten Bundesregierung. Betroffen von der Neuregelung sind von 2016 an mehr als 100 börsennotierte und mitbestimmungspflichtige Unternehmen. Weitere 3500 Unternehmen müssen sich künftig verbindliche Ziele für die Erhöhung des Frauenanteils in Führungspositionen setzen.

Das Handbuch ist im BUND Verlag erschienen (Ladenpreis: 49,90 Euro).

Gebundene Ausgabe: ca. 450 Seiten

6., überarbeitete Aufl. (2015)

ISBN: 978-3-7663-6472-2

 

Autoren:

Dr. Harald Fuchs, Unternehmensberater in Rüsselsheim.

Dr. Roland Köstler, ehemaliger Referatsleiter Wirtschaftsrecht in der Hans-Böckler-Stiftung, Rechtsanwalt in Düsseldorf.

Dr. Lasse Pütz, Referatsleiter Wirtschaftsrecht in der Hans-Böckler-Stiftung, Rechtsanwalt in Düsseldorf.