Hauptinhaltsbereich

Europäische Arbeitsbehörde

Neue EU-Agentur soll Regeln zur Arbeitskräftemobilität besser durchsetzen

Von: Martin Feldmannakt. am 09.05.2019

Europaparlament und Rat haben sich auf die Einrichtung einer neuen EU-Agentur, die grenzüberschreitende Arbeitskonflikte überwachen soll, geeinigt. Sie soll Arbeitnehmern und Arbeitgebern helfen, an die erforderlichen Informationen zu gelangen, und die Zusammenarbeit zwischen den Mitgliedstaaten im Hinblick auf die Durchsetzung der geltenden Regeln stärken.

Für einige Inhalte und Funktionen wird ein Nutzerkonto benötigt. Die Registrierung für das Mitbestimmungsportal ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten. Bereits registriert? Dann logge dich bitte mit deinen Anmeldedaten ein.

Jetzt registrieren!?