Hauptinhaltsbereich
  • Bühne Kartenstapel Schichtarbeit

    Schichtarbeit

    Ein gutes Sechstel der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Deutschland arbeiten „auf Schicht“. Trotz der gravierenden Belastungen erscheint ein Verzicht auf Schichtarbeit kaum möglich.

    Der Themen-Kartenstapel zeigt: Gut gestaltete Schichtarbeit lohnt sich. Sie ist ein wichtiges Handlungsfeld mitbestimmter Personalarbeit.

    Wissen kompakt

  • Illustration Arbeiten 4.0

    Arbeiten 4.0

    Digitalisierung und technologischer Fortschritt bringen Veränderungsprozesse mit sich, über die viel diskutiert wird. Debatten um die Arbeitswelt von morgen werden unter dem Stichwort Arbeiten 4.0 geführt.

    Unser neuer Themen-Kartenstapel informiert über Ansatzpunkte aus Arbeitnehmersicht, um den Wandel strategisch und im Interesse der Beschäftigten mitgestalten zu können.

    Wissen kompakt

  • Bühnenbild MB2035 dunkelsand 2

    Szenarien

    Mitbestimmung 2035

    Wie wird die Arbeitswelt von morgen aussehen? Vier Szenarien – WETTBEWERB, VERANTWORTUNG, FAIRNESS & KAMPF – erkunden unterschiedliche aber gleichermaßen mögliche Zukunftsverläufe bis zum Jahr 2035.

    Zum Onlinetool

  • Bühne

    Perspektiven

    Wo steht die Mitbestimmung heute? Wie verändert sich die Arbeitswelt? Welche Mitbestimmung brauchen wir morgen? Wir wollen wissen, was bewegt – und befragen dazu Wissenschaftler und Praktiker, Politiker und Gewerkschafter, Journalisten und Juristen.

    Zu den Antworten

  • Bühnenbild Nicht-finanzielle Berichterstattung

    Nichtfinanzielle Berichterstattung

    Mit dem Beginn des Geschäftsjahres 2017 gilt erstmals die neue „CSR-Richtlinie". Wen betrifft die EU-Richtlinie und was bedeutet sie für Aufsichtsräte? Wo berichten Unternehmen über Nachhaltigkeit? Was muss bei der Analyse von Nachhaltigkeits­indikatoren beachtet werden? Unser Themen-Kartenstapel gibt Auskunft.

    Wissen kompakt

  • Böckler-Konferenz für Aufsichtsräte 2016

    Böckler-Konferenz für Aufsichtsräte 2016

    Zwei Tage lang haben sich Arbeitnehmervertreterinnen und -vertreter in Aufsichtsräten über ihre Erfahrungen ausgetauscht und über zukünftige Anforderungen an ihre Arbeit diskutiert.

    Zum Konferenzbericht

  • Bühnenbild EU Abschlussprüfungsreform

    Wissen kompakt

    EU-Abschlussprüfungs­reform

    Die EU-Abschlussprüfungsreform verändert die gesetzliche Abschlussprüfung in zentralen Punkten. Die Neuerungen betreffen dabei auch wesentlich die Arbeit von Aufsichtsräten und Prüfungsausschüssen. Unser Themenkartenstapel fasst das Wichtigste zusammen und bietet Ablaufpläne für 14 praxisrelevante Fallkonstellationen.

    Zu den Themenkarten

  • Illustration Werkzeugkasten Wissensaustausch

    Werkzeugkasten Wissensaustausch

    Ob zur Sicherung von Erfahrungswissen, Einarbeitung neuer Mitglieder oder besseren Nutzung von vorhandenem Wissen: Der Werkzeugkasten möchte Betriebs- und Personalräte ermuntern und unterstützen, ihren Umgang mit Wissen zielgerichtet zu organisieren. Er zeigt erste Handlungsschritte auf, stellt Instrumente und Methoden vor und gibt Hinweise auf weiterführende Materialien.

    Zum Werkzeugkasten

  • Bühne bAV

    Wissen kompakt

    Arbeitgeberfinanzierte Betriebliche Altersversorgung

    Gegenwärtig gehen viele Arbeitgeber auf ihren Betriebsrat zu, um über die betriebliche Altersversorgung zu verhandeln. Auch im Aufsichtsrat ist die bAV ein Thema. Er beschäftigt sich in diesem Zusammenhang mit Risikoaspekten sowie mit Pensionsrückstellungen im Jahresabschluss. Unser Themenkartenstapel trägt wichtige Aspekte zusammen, die in der Praxis derzeit im Vordergrund stehen.

    Zu den Themenkarten

  • Bühnenbild Mitbestimmungskampagne

    Mitbestimmungs­kampagne

    Wie werden, wie wollen wir in Zukunft arbeiten und leben? Die Arbeit der Zukunft erfordert Mitgestaltung heute. Und Mitgestaltung ohne Mitbestimmung gibt es nicht. Dazu müssen wir die Möglichkeiten der Mitbestimmung den Herausforderungen des Wandels anpassen.

    Zur Kampagne

  • Bühne Monitor EU

    Monitor EU-Wirtschaftsrecht

    Der Monitor bietet einen schnellen Überblick über die wesentlichen wirtschaftsrelevanten EU-Themen, u.a. mit Fragen, die Arbeitnehmervertreter im Aufsichtsrat dem Vorstand stellen können. Für 2016 sind Beiträge zu rund 40 aktuellen EU-Themen vorgesehen.

    Zum Monitor

  • Bühnenbild Private Equity

    Wissen kompakt

    Private Equity

    In Deutschland gibt es eine lebhafte Übernahmetätigkeit durch Private Equity-Gesellschaften. Je nach Art des Investors, den Rahmenbedingungen beim Ein- und Ausstieg und der Ausgangssituation des Zielunternehmens unterscheiden sich die Chancen und Risiken stark. Klar ist: Es handelt sich um eine „Ehe auf Zeit“ bis zum Weiterverkauf des Unternehmens.

    Unser Kartenstapel bietet Antworten auf die wichtigsten Fragen und worauf es aus Beschäftigtensicht ankommt.

    Themenkarten

Themenradar-News

    Alle Meldungen

    Nichtfinanzielle Berichterstattung

    Mit dem Beginn des Geschäftsjahres 2017 gilt erstmals die neue „CSR-Richtlinie". Wen betrifft die EU-Richtlinie und was bedeutet sie für Aufsichtsräte? Wo berichten Unternehmen über Nachhaltigkeit? Was muss bei der Analyse von Nachhaltigkeits­indikatoren beachtet werden? Unser Themen-Kartenstapel gibt Auskunft. mehr

    EU-Abschlussprüfungs­reform

    Die EU-Abschlussprüfungsreform verändert die gesetzliche Abschlussprüfung in zentralen Punkten. Die Neuerungen betreffen dabei auch wesentlich die Arbeit von Aufsichtsräten und Prüfungsausschüssen. Unser Themenkartenstapel fasst das Wichtigste zusammen und bietet Ablaufpläne für 14 praxisrelevante Fallkonstellationen. mehr

    Seminare, Tagungen & Dialoge

      Alle Veranstaltungen

      Branchenmonitore

      Icon Branchenmonitor Stahl

      Unsere Branchenmonitore geben einen grafisch orientierten Kurzüberblick über wesentliche strukturelle, konjunkturelle und sonstige Entwicklungen in einer Branche. Sie liefern kurz und knapp Informationen zu Wettbewerb, Abhängigkeiten, Beschäftigungssituation, Nachhaltigkeit, aktuellen Trends und wichtigen Themen. mehr

      Arbeitshilfen

      Arbeitshilfen für Aufsichtsräte 6

      Unsere „Arbeitshilfen für Aufsichtsräte“ enthalten Erläuterungen und Orientierungshilfen zu praktischen Fragen und Problemen der Unternehmensmitbestimmung. Die Arbeitshilfen können als pdf heruntergeladen werden. mehr

      Betriebs­vereinbarungen

      Banner Betriebsvereinbarungen

      Die Hans-Böckler-Stiftung pflegt den größten Bestand an Betriebs- & Dienstvereinbarungen in Deutschland. Aktuell sind etwa 16.000 Verein­barungen dokumentiert. Regelmäßig veröffentlichen wir neue Analysen, Trend­beschreibungen und Gestaltungshilfen. mehr

      Datenbanken

      Datenbank

      Die Hans-Böckler-Stiftung und ihre Netzwerkpartner stellen zahlreiche Online-Ressourcen zur Verfügung, die für Arbeitnehmervertreter nützliche Informationen bereithalten. Wir stellen einige vor. mehr

      Mitbestimmungs­förderung

      Signet Mitbestimmungsförderung

      Die Expertinnen und Experten unserer Abteilung begleiten die Arbeit in Betriebs- und Aufsichtsräten mit fachlichen Expertisen. Wir bilden Mitbestimmungspraktiker in allen Fragen fort, die die Aufgaben, Rechte und Pflichten von Betriebs- oder Aufsichtsräten betreffen. mehr

      Unser Werkzeugkasten

      Beratung, Qualifizierung, Dialog sowie wissenschaftliche Analysen und Arbeitshilfen für die Praxis: Unser Ziel ist "Mitbestimmungs­beratung aus einer Hand“ mit einem großen Werkzeug­kasten unterschiedlichster Instrumente. mehr