Hauptinhaltsbereich

Mitbestimmung in Europa

Um Belegschaftsinteressen wirksam zu vertreten, sind Arbeitnehmervertreter und ihre Gewerkschaften heute mehr denn je darauf angewiesen, grenzüberschreitend zusammenzuarbeiten. Doch wie funktionieren eigentlich Gewerkschaften, Betriebsräte, Tarifverhandlungen & Co in den europäischen Nachbarländern? Ein erster Überblick.

Für einige Inhalte und Funktionen wird ein Nutzerkonto benötigt. Die Registrierung für das Mitbestimmungsportal ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten. Bereits registriert? Dann logge dich bitte mit deinen Anmeldedaten ein.

Jetzt registrieren!?

Länderflaggen EU © Foto: EU Kommission

Die Informationen in dieser Rubrik bieten wir in Kooperation mit unserem Netzwerkpartner, dem Europäischen Gewerkschaftsinstitut (ETUI) in Brüssel an. Sie wurden von Lionel Fulton und WMP consult (Finanzielle Mitarbeiterbeteiligung) für die ETUI-Themenwebsite worker-participation.eu verfasst. Die vollständigen Länderberichte sind dort in Englisch, Deutsch und Französisch verfügbar.