Hauptinhaltsbereich

Mitbestimmungsjahr

Symposium Recht

Von: ZukunftMB 27.04.2016

Zum rechtspolitischen Symposium haben die Hans-Böckler-Stiftung und das Hugo-Sinzheimer-Institut für Arbeitsrecht am 21. April 2016 in die saarländische Landesvertretung in Berlin eingeladen.

Dort wurden die Ergebnisse einer aktuellen Untersuchung der Hans-Böckler-Stiftung vorgestellt.

Sie zeigt, dass viele Unternehmer unter anderem die Rechtsform der Europäischen Aktiengesellschaft (SE) benutzen, um die Beteiligung der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer im Aufsichtsrat zu umgehen.

„Die Demokratie darf nicht an den Werkstoren haltmachen“, sagte Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles im Rahmen der Veranstaltung.

Weitere Gäste waren unter anderem die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer und der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann.

Für einige Inhalte und Funktionen wird ein Nutzerkonto benötigt. Die Registrierung für das Mitbestimmungsportal ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten. Bereits registriert? Dann logge dich bitte mit deinen Anmeldedaten ein.

Jetzt registrieren!?