Hauptinhaltsbereich

Betriebliche Altersversorgung

Überarbeitete Richtlinie soll Verwaltung professionalisieren

Von: Martin Feldmann 18.10.2016

Die EU-Pensionsfondsrichtlinie enthält neue Vorschriften, die eine professionellere Verwaltung betrieblicher Altersversorgungseinrichtungen sicherstellen sollen. Davon verspricht sich die EU-Kommission neben mehr Transparenz und Sicherheit eine bessere Rendite für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer.

Für einige Inhalte und Funktionen wird ein Nutzerkonto benötigt. Die Registrierung für das Mitbestimmungsportal ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten. Bereits registriert? Dann logge dich bitte mit deinen Anmeldedaten ein.

Jetzt registrieren!?