Hauptinhaltsbereich

Böckler Seminar für Aufsichtsräte

Unternehmensstrategie

Dr. Sebastian Campagna

Wie kann der Aufsichtsrat Einfluss auf die Strategie nehmen?

Veranstalter
Hans-Böckler-Stiftung
Name der Veranstaltung
Unternehmensstrategie
Veranstaltungsort
Adresse
Düsseldorf
Datum und Uhrzeit
12.09.2022 bis 13.09.2022
Termin herunterladen (ICS-Datei)
Information

Hinweis

Soweit nicht als Onlineseminar bezeichnet, sind die Böckler Seminare für Aufsichtsräte 2022 als Präsenzseminare geplant.

Abhängig vom Pandemiegeschehen wird rechtzeitig vor dem jeweiligen Seminartermin entschieden, ob das Präsenzformat möglich ist oder andernfalls eine Hybrid- oder reine Onlineveranstaltung notwendig ist.

Geschlossene Veranstaltung für Aufsichtsratsmitglieder 

ICON Unternehmensstrategie

Wesentliche Aufgabe des Aufsichtsrats ist die Beratung und Überwachung des Vorstandes. Dies bezieht sich auch auf das Thema Unternehmensstrategien. Ziel ist es, die Unternehmensstrategien des Vorstandes zu diskutieren, ob sie stimmig und plausibel sind. Im Fokus stehen insbesondere mittel- bis langfristige Fragestellungen bzw. Perspektiven im Zusammenhang mit Marktentwicklungen, Produktentwicklungen, Innovationen, Investitionen, Wettbewerbsfähigkeit etc.   

 Das Seminar der Hans-Böckler-Stiftung vermittelt die Grundlagen zum Strategieprozess in den Unternehmen sowie der strategischen Zielplanung und der strategischen Analyse. Einen besonderen Schwerpunkt bildet hierbei die Überwachung der Unternehmensstrategie aus der Sicht des Aufsichtsrates. Neben der Vermittlung von Grundlagenwissen sollen Aufsichtsratsmitglieder in diesem Seminar eine Handlungshilfe erhalten, welche strategischen Fragen im Aufsichtsrat thematisiert werden sollten. Veranschaulicht werden diese Aspekte u. a. durch eine Fallstudie.   

Referenten:
Prof. Dr. Marc Eulerich, Universität Duisburg-Essen 
Prof. Dr. Martin K. Welge, Professor Welge & Company, Herdecke
Dr. Sebastian Campagna, I.M.U. der Hans-Böckler-Stiftung, Referat Wirtschaft, Düsseldorf

Tagungsleitung
Dr. Sebastian Campagna, I.M.U. der Hans-Böckler-Stiftung, Referat Wirtschaft, Düsseldorf

Teilnehmer:
Aufsichtsratsmitglieder  

Kosten
Es fallen keine Seminargebühren und keine Übernachtungskosten an. Lediglich die Fahrtkosten sind von den Teilnehmern selbst zu tragen. Die Teilnehmerzahl ist stark begrenzt, deshalb können wir die Anmeldungen nur nach Reihenfolge des Eingangs berücksichtigen. Im Falle einer Überbuchung wird durch die Tagungsleitung die Möglichkeit eines Zusatztermins geprüft. 

Es gelten die Teilnahmebedingungen der Böckler Seminare für Aufsichtsräte, einsehbar unter folgendem Link: https://www.mitbestimmung.de/html/teilnahmebedingungen.html 


Anmeldung zur Veranstaltung

Die mit *gekennzeichneten Felder sind zum Absenden der Anmeldung auszufüllen.


   

Du erhältst nach Absendung der Anmeldung eine Eingangsbestätigung (bitte auch in den Spam-Ordner schauen). Solltest Du keine Email bekommen haben, melde Dich bitte bei uns.

Dr. Sebastian Campagna

ist Referatsleiter im Institut für Mitbestimmung und Unternehmensführung der Hans-Böckler-Stiftung (I.M.U.). Er berät und qualifiziert Aufsichts- und Betriebsräte in betriebswirtschaftlichen Fragen, insbesondere im Bereich Unternehmensführung und Strategisches Management.