Hauptinhaltsbereich

Betriebsvereinbarungen

Arbeiten 4.0: Nicht ohne Mitbestimmung

Von: Manuela Maschke 05.11.2015

Unsere aktuelle Auswertung zeigt: Industrie 4.0 und Digitalisierung sind in vielen Facetten mitbestimmungspflichtig. Betriebsvereinbarungen zeigen „was geht“ im Betrieb. Es gibt Werkzeuge und es sind Ansatzpunkte vorhanden. Es müssen auch Rechte nachgeschärft werden.

Für einige Inhalte und Funktionen wird ein Nutzerkonto benötigt. Die Registrierung für das Mitbestimmungsportal ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten. Bereits registriert? Dann logge dich bitte mit deinen Anmeldedaten ein.

Jetzt registrieren!?

Manuela Maschke

Manuela Maschke

Dr., leitet das Referat Arbeit und Mitbestimmung im Institut für Mitbestimmung und Unternehmensführung der Hans-Böckler-Stiftung (I.M.U.). Sie ist Volkswirtin, promovierte Politologin und Industriekauffrau mit Stationen in der Metallindustrie, Wissenschaft, im Non-Profit-Bereich und in der Medienbranche.

Kontakt