Hauptinhaltsbereich

Böckler Online-Seminar für Aufsichtsräte

Zukunftstechnologie Künstliche Intelligenz: Wie können Gestaltungsspielräume in unserem Sinne menschengerecht genutzt werden?

Eine Erkundungsreise durch starke und schwache Künstliche Intelligenz–Welten, plausible Szenarien und wirksame Instrumente.

Veranstalter
Hans-Böckler-Stiftung
Name der Veranstaltung
Zukunftstechnologie Künstliche Intelligenz: Wie können Gestaltungsspielräume in unserem Sinne menschengerecht genutzt werden?
Veranstaltungsort
Adresse
Datum und Uhrzeit
05.03.2021
Termin herunterladen (ICS-Datei)

Hinweis

Bis Ende März 2021 finden alle Seminare online statt. Ab April 2021 streben wir - abhängig vom Infektionsgeschehen - wieder Präsenzseminare an.

Geschlossene Veranstaltung für Aufsichtsratsmitglieder

Künstliche Intelligenz (KI), Maschinenlernen, neuronale Netze und lernende Systeme sind da - das Thema dringt in die Arbeitswelten ein. Die Technologien erreichen graduelle bis sprunghafte Verbesserungen. Medienwirksam werden Erfolge in Szene gesetzt: der Sieg einer KI über den amtierenden GO-Weltmeister. Kann künstliche Intelligenz schon in absehbarer Zukunft den Menschen übertrumpfen? Unternehmen weltweit sondieren die konkrete Anwendung. Alle praktischen Anwendungen der KI sind heute hochspezialisiert und nicht verallgemeinerbar. Jede neue Aufgabe benötigt ein umfassendes Training, entlang der Nutzungsphase, ein KI-System ist niemals wirklich fertig. Im Seminar werden plausible Entwicklungen und arbeitspolitische Instrumente diskutiert. Das Ziel: Aufsichtsräte der Arbeitnehmerseite zu unterstützen, um frühzeitig Gestaltungsspielräume bei KI für eine menschengerechte Nutzung zu finden.

Referent: 
Dr. Norbert Malanowski, VDI Technologiezentrum, Düsseldorf

Tagungsleitung: 
Dr. Manuela Maschke, I.M.U. der Hans-Böckler-Stiftung, Referat Arbeit und Mitbestimmung

Teilnehmer:
Aufsichtsratsmitglieder 

Kosten:
Es fallen keine Seminargebühren an. 

Es gelten die Teilnahmebedingungen der Böckler Seminare für Aufsichtsräte, einsehbar unter folgendem Link: https://www.mitbestimmung.de/html/teilnahmebedingungen.html

Alle Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gem. Art. 13 DSGVO bei der Teilnahme an Online-Seminaren und Videokonferenzen erfahren Sie hier.


Anmeldung zur Veranstaltung

Die mit *gekennzeichneten Felder sind zum Absenden der Anmeldung auszufüllen.


   

Du erhältst nach Absendung der Anmeldung eine Eingangsbestätigung (bitte auch in den Spam-Ordner schauen). Solltest Du keine Email bekommen haben, melde Dich bitte bei uns.